Die völlig neue Yamaha YZF-R1M

News vom: 15.12.2014 00:00:00

Die völlig neue YZF-R1M. Mehr als ein würdiger Nachfolger der Nummer 1

Die neue YZF-R1M-Rennmaschine ist ein limitiertes Sondermodell der neuen R1, das schon serienmäßig mit allem ausgestattet ist, was ein Rennfahrer braucht.

Der Sensorcluster hilft mit dreidimensionaler Beschleunigungs- und Drehraten-Messung, die Fahrerassistenzsysteme wie Traktionskontrolle, Überschlagschutz, Launch Control und ABS zu steuern. Die CCU mit GPS-Datenerfassung speichert alle relevanten Fahrdaten wie Rundenzeiten, Fahrzustand etc. und ermöglicht Zugriffe über einen Android-basierten Tablet-Computer.

Mit ihrem 200 PS starken Crossplane-Motor, dem exklusiven Fahrwerk mit kurzem Radstand, 3D-Messdatenerfassung, Fahrerassistenzsystemen und ebenso hochwertiger wie leichter Carbon-Verkleidung bringt die R1M pure MotoGP-Technologie vom Werksmotorrad direkt zum rennsportbegeisterten Kunden. Sichern Sie sich Ihre Maschine unter  https://r1m.yamaha-motor.eu/de-AT/registration   Alle R1M-Neukunden werden zu einer von vier exklusiven Yamaha Racing Experience (YRE)-Veranstaltungen eingeladen, die im Juli 2015 auf vier legendären europäischen Rennstrecken stattfinden werden.

Details

  • Öhlins Electronic Racing Suspension (ERS)
  • Kommunikationseinheit CCU mit drahtloser Schnittstelle
  • Carbon-Verkleidung im M1-Stil / 200 kg fahrfertig, Trockengewicht 180 kg
  • Neuer Crossplane-Reihenvierzylinder-Motor mit 200 PS und 998 ccm
  • Sensorcluster mit dreidimensional messenden Beschleunigungs- und Drehratensensoren
  • Schräglagenabhängige Traktionskontrolle / Slide Control
  • Überschlagschutz / Launch Control / breiter 200er Hinterradreifen
  • Kombibremsanlage mit Schräglagenabhängiger ABS-Regelung
  • Neuer Deltabox-Aluminium-Rahmen ermöglicht kurzen Radstand
  • Schwinge mit oberer Verstärkung / Magnesium-Rahmenheck
  • Limitierte Stückzahl
  • Exklusive Yamaha Racing Experience-Veranstaltung für R1M-Neukunden

 

Zurück