Yamaha XSR900

News vom: 17.12.2015 00:00:00

Neues Faster Sons Naked Bike

Yamaha Neuheiten 2016: Die neue Yamaha XSR900! Mit der Einführung der XSR700 am Anfang dieses Jahres wurde gleichzeitig auch der Sport-Heritage-Gedanke fortgeführt und die neue "Faster-Sons"- Philosophie ins Leben gerufen. Die Yamaha XSR900 ist das nächste Kapitel.

Auf dem Erfolg der XSR700 aufbauend präsentiert sich nun die brandneue XSR900 als neues Modell der Sport-Heritage-Baureihe. Auch sie würdigt die legendären Sportmotorräder, die Yamaha im Laufe seiner Firmengeschichte herausgebracht hat, u. a. das erste Viertaktmodell. Das einfache und zeitlose Design der XSR900 und ihre farbliche und grafische Gestaltung unterstreichen Yamaha`s sportlichen Charakter und reflektieren die Geschichte und die legendären Motorräder der Vergangenheit. Unter der Hülle im Retro-Look steckt die modernste und beste Technologie aus dem Haus Yamaha und das verspricht wahrlich ein sehr emotionales Fahrerlebnis.

Das äußere Erscheinungsbild der XSR900 steht im Einklang zu ihren inneren Werten: Sie verfügt über einen kraftvollen 3-Zylinder- Crossplane- Reihenmotor mit 850 ccm. Der flüssigkeitsgekühlte Viertaktmotor profitiert von modernster Motorradtechnologie, so z.B. der Traktionskontrolle (TCS), der Anti-Hopping-Kupplung (A&S) und garantiert ein unvergleichliches Fahrerlebnis.

Traktionskontrolle Yamaha XSR900

Die TCS verfügt über drei Leistungsmodi, die je nach Straßenbeschaffenheit variiert werden können. Fahrer können zwischen minimalem und maximalem Systemeingriff wählen. Falls gewünscht, lässt sich das System auch ganz abschalten.

Anti-Hopping Kupplung Yamaha XSR900

Die Anti-Hopping-Kupplung reduziert beim Bremsen und gleichzeitigen Runterschalten das Bremsmoment des Motors und erhöht damit die Stabilität und das Fahrvergnügen. Auch das Betätigen der Kupplung geschieht dadurch leichter – ein Komfortgewinn beim Anfahren, Halten oder im Stop-and-Go-Verkehr.

Details Yamaha XSR900

  • Gesteppte Doppelsitzbank
  • Aluminium-Benzintankabdeckungen im Retro-Look
  • Aluminium-Kotflügel vorn und hinten
  • Aluminium-Scheinwerferhalterung
  • Runde Form von Scheinwerfer und Heckleuchte
  • Runde Schalldämpfer-Endkappe
  • Große Auswahl an Zubehör zur persönlichen Gestaltung

Details Fahrwerk Yamaha XSR900

  • Leichter Rahmen mit CF-Druckguss-Aluminiumteilen
  • 41-mm-Upside-down-Telegabel mit einstellbarer Zugstufe
  • Monocross- Hinterradfederungssystem mit einstellbarer Zug- und Druckstufe
  • Serienmäßig mit ABS

Details Motor Yamaha XSR900

  • 3-Zylinder-Reihenmotor mit 850 ccm
  • Crossplane Motordesign
  • Gleichmäßiger, linearer Drehmomentverlauf
  • Kurbelwelle mit 270 Grad Hubzapfenversatz verbessert Beschleunigung und Traktion
  • Kraftvolle Leistungsentfaltung in allen Drehzahlbereichen
  • Yamaha D-MODE bietet unterschiedliche Motorkennfelder
  • Traktionskontrolle (TCS, Traction Control System)
  • Anti-Hopping-Kupplung – für mehr Fahrzeugkontrolle (A&S)


Quelle: 1000ps.de
Zurück